Klumpe Rechtsanwälte

Dies beginnt beispielsweise schon bei der Definition, wie das Auftreten des Vermittlers aus rechtlicher Sicht einzustufen ist (z.B. Einordnung der Tätigkeit als die eines Vermittlers, Beraters, Maklers, Doppelmaklers, Handelsvertreters, Mehrfirmenvertreters, Ausschließlichkeitsvertreters usw.). Nicht immer gilt hier übrigens das, was regelmäßig vom wirtschaftlich stärkeren Vertragspartner vorgeschlagen oder vorgegeben ist.

Datenschutz |  Impressum